Filmstart: 27. August 2015

Der Film „Der Chor - Stimmen des Herzens” erzählt die Geschichte des 12-jährigen Außenseiters Stet (Garrett Wareing), der durch seine außergewöhnliche musikalische Begabung nach und nach eine völlig neue Welt und Zukunft für sich entdeckt. Unterstützung erhält er vom anspruchsvollen Chorleiter Carvelle (Dustin Hoffman) des renommierten „National Boychoir”-Internats.

Um die einzigartige Welt choraler Musikschulen einzufangen, arbeiteten die Filmemacher eng mit der American Boychoir School in Princeton, New Jersey zusammen, einem gemeinnützigen Internat, das seit einem dreiviertel Jahrhundert ein ausgezeichnetes Choralmusik-Trainingsprogramm für Jungen zwischen der 4. und 8. Klasse verbindet. Der renommierte Chor der Schule absolviert Auftritte im In- und Ausland.

Der Chorleiter des „National Boychoir“-Internats Carvelle (Dustin Hoffman) dirigiert seinen Chor © SquareOne/Universum

Der Chorleiter des „National Boychoir“-Internats Carvelle (Dustin Hoffman) dirigiert seinen Chor © SquareOne/Universum

Für Girard und sein Team diente der Knabenchor der American Boychoir School (ABS) als Vorbild für den Chor im Film. Mitglieder von ABS wirkten als Hintergrund-Sänger mit und unterstützten den jungen Cast aus Los Angeles und New York, die in der filmischen Version des Chors im Vordergrund agieren. Aufnahmen von dem aktuellen und älteren ABSRepertoire wurden lizenziert und fanden im Soundtrack des Films Verwendung. Fernando Malvar-Ruiz, der musikalische Direktor der Schule, arbeitete eng mit Girard zusammen. Er war der Schlüssel für die authentische Darstellung dieser zeitgemäßen Musikschule.

© SquareOne/Universum

© SquareOne/Universum

Das Vorbild der Schule befindet sich zwar in Princeton, New Jersey, doch die Dreharbeiten fanden in Connecticut statt. Dort schufen Kameramann David Franco („Game of Thrones“) und Produktions-designerin Jane Musky („Broadway Therapy“) die für Stet einschüchternde Umgebung auf mehreren Schulgeländen. Die Außenansicht des Internatsgebäudes ist in Wahrheit die Bellarmine Hall der Fairfield Universität, 1073 N. Benson Road.

Bellarmine Hall, Fairfield Universität, Connecticut

Bellarmine Hall, Fairfield Universität, Connecticut

Weitere Drehorte des Filmes sind Manhattan, New York City, sowie die Yale Universität in New Haven, Connecticut.

DVD & Blu-ray: „Der Chor - Stimmen des Herzens” auf Amazon kaufen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.