Der Schwarm ist der sechste und bisher erfolgreichste Roman des 1957 geborenen deutschen Schriftstellers Frank Schätzing, erschienen 2004. Der Thriller behandelt die existenzielle Bedrohung der Menschheit durch eine unbekannte, intelligente maritime (fiktive) Lebensform. Alle im Buch genannten Orte existieren wirklich. Frank Schätzing plant seit Jahren die Verfilmung des Buches. 2015 soll „Der Schwarm” dann tatsächlich in den Kinos zu sehen sein.

In Kanada befinden sich die wichtigsten Schauplätze des Romans: Hier lebt der Walforscher Leon Anawak, und im kanadischen Nobelhotel treffen sich Wissenschaftler aus aller Welt, um dem „Schwarm” auf die Spur zu kommen. Hier eine Auswahl der Schauplätze: Das Vancouver Aquarium Marine Science Centre mit ca. 33.700 Fischen und Meeresbewohnern im weltbekannten Stanley Park, Davies Whaling Station am Ortseingang von Tofino, Cape Dorset, die Pacific Biological Station in Nanaimo, das Chateau Fairmont Whistler (als Krisenstabsgebäude) und das Whistler Listel Hotel im Whistler-Massiv.

Pico Birigoyo, Cumbre Vieja, La Palma © Andrea David

Weitere Schauplätze sind der Cumbre Vieja auf La Palma auf den Kanarischen Inseln, Trondheim und der kleine Küstenort Sveggsundet in Norwegen sowie das GEOMAR Forschungszentrum in Kiel.

Über den Autor

Ich liebe Filme und Reisen und leidenschaftlich gerne verbinde ich das eine mit dem anderen. Seit über 10 Jahren reise ich auf den Spuren sehenswerter Filmschauplätze auf der ganzen Welt und teile hier Infos über die Drehorte alter und neuer Streifen. Mehr

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.