Wenn man mal zehn Jahre in einer Stadt gelebt hat, bildet man sich ja gerne ein, es gibt nicht mehr so viel Neues zu entdecken. So geht es mir mit München. Doch es hat sich mal wieder richtig gelohnt, die Stadt aus einem ganz anderen Blickwinkel zu sehen. Denn schon zu Zeiten als ich nichts von München wusste, kannte ich den Pumuckl. Und wo der in München, genauer im Stadtteil Haidhausen, seinen Schabernack trieb, erfahre ich heute auf einer Führung von Drehortexperte Sebastian Kuboth.

Drehorttour München, Wiener Platz, Haidhausen © Andrea David

Die Tour beginnt am Wiener Platz, auf dem ich schon so häufig stand, jedoch ohne Ahnung von irgendwelchen Drehorten. Gleich in der Nähe in der Grütznerstraße steht nämlich zum Beispiel das Haus, das als Stamm-Wirthaus von Meister Eder diente. Genau gegenüber befindet sich auch heute noch der Imbiss, an dem Mike Krüger und Thomas Gottschalk in „Die Supernasen” zu sehen waren. Es folgt ein Rundgang zu etlichen Schauplätzen von „Pumuckl”, etwa wo er überall traurig vorbeitrottete als Meister Eder ihn in der Folge „Der große Krach” rauswirft, aber auch zu den Drehorten von bayerischen Kultserien wie „Die Hausmeisterin”, „Polizeiinspektion 1” und „Monaco Franze”.

Drehort „Pumuckl”, Grütznerstraße, Haidhausen © Andrea David

 

Drehort „Die Hausmeisterin”, Haidhausen © Andrea David

Sebastian Kuboth nimmt die kleine Gruppe mit auf einen Streifzug durch die Münchner Filmgeschichte. Neben den Informationen zu den Schauplätzen, gibt es jede Menge Anekdoten zu den Schauspielern und Regisseuren sowie Hintergrundwissen zu den Dreharbeiten. Bei seinen Recherchen entdeckte er beispielsweise immer wieder die gleiche Komparsin in unterschiedlichsten Produktionen. Gleichzeitig ist die Tour eine kleine Zeitreise in die 70er und 80er. Anhand der Fotos einzelner Filmszenen lässt sich sehr gut nachvollziehen, was sich in Haidhausen alles verändert hat. Manche Ecken sind leicht wieder zu erkennen, manche Gebäude vielen längst dem Abrissbagger zum Opfer. Wie übrigens leider auch die Werkstatt von Meister Eder im Stadtteil Lehel…

Drehorttour München, Sebastian Kuboth © Andrea David

Auch wenn ich nicht jede Filmszene kenne, finde ich es doch spannend wie an vielen Plätzen Geschichte und Film miteinander verbunden ist. Und das Schönste: jetzt sehe ich lange bekannte Straßen, Plätze und Gebäude wieder mit ganz anderen Augen.

Tourtipp: Drehorte München

Verwandter Artikel: Bavaria Filmstadt München

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.