Die US-amerikanische Fernsehserie „Lost”, mit Jorge Garcia, Matthew Fox und Evangeline Lilly in den Hauptrollen, dreht sich um die Überlebenden eines Flugzeugabsturzes. Diese landen bei dem Absturz der Maschine der fiktiven Oceanic Airlines, die vom australischen Sydney nach Los Angeles unterwegs war, auf einer tropischen Insel im Pazifik.

Wichtigster Drehort für die mysteriöse Insel war Oahu, die drittgrößte der hawaiianischen Inseln. Das Lager befindet sich im Pilotfilm am Mokule’ia Beach, in der Serie dann später am Papailoa Beach, North Shore. Die Höhlenszenen in der ersten Staffel wurden in einem isolierten Raum in einem alten Lagerhaus von Xerox gefilmt. Einige Innenszenen wurden zudem im Hawaii Filmstudio in Honolulu abgedreht. Für Szenen, die nicht auf der Insel spielen, wurden verschiedene Schauplätze in und um Honolulu genutzt.

Tourtipp: Lost Location Tour
Linktipp: Drehorte je Episode

Verwandter Artikel: Ich war noch niemals auf Hawaii…

Über den Autor

Ich liebe Filme und Reisen und leidenschaftlich gerne verbinde ich das eine mit dem anderen. Seit über 10 Jahren reise ich auf den Spuren sehenswerter Filmschauplätze auf der ganzen Welt und teile hier Infos über die Drehorte alter und neuer Streifen. Mehr

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.