Die australische TV-Serie mit dem Originaltitel „McLeod´s Daughters” wurde bereits in über 100 Ländern ausgestrahlt (in Deutschland auf Vox) und basiert auf einem gleichnamigen Fernsehfilm, der 1996-  fünf Jahre vor Beginn der ersten von insgesamt acht Staffeln – noch mit anderen Schauspielern gedreht wurde. Wichtigster Drehort sowohl des Films als auch der Serie ist die Farm Kingsford, welche den Dreh- und Angelpunkt der Handlung, nämlich die Rinderfarm Drover´s Run darstellt. Selbst die Innenaufnahmen wurden nicht im Studio sondern innerhalb des Haupthauses gedreht.

Kingsford, Australien © South Australia Tourism

Kingsford, Australien © South Australia Tourism

Kingsford liegt 50 km nördlich von Adelaide im australischen Bundesstaat South Australia zwischen den beiden Ortschaften Gawler und Freeling, in denen ebenfalls häufig für die Serie gedreht wurde. Die Farm wurde 1856 aus schottischen Sandsteinen erbaut und wurde noch bis 1999 bewirtschaftet. 2001 kaufte schließlich der australische Sender Nine Network das Anwesen und im Juli 2012 verwandelte sich der Serienschauplatz zur Luxusunterkunft „Kingsford Homestead“ mit sieben Suiten, Gourmetküche und einem Ganzjahrespool. Ein Schaftrieb mit Hunden bringt Besucher in die Zeit von McLeods Töchter und liefert authentische Einblicke in das Leben südaustralischer Farmer. Für Fans der Serie gibt spezielle Themenwochenenden.

Die Stadt Freeling diente hauptsächlich als Drehort für Gungellan: Die Gungellan Stadthalle ist in Wirklichkeit das Freeling Institute, das Gungellan Hotel ist das Railway Hotel und in vielen Schaufenstern der Stadt findet man Requisiten, die die Besitzer nach Drehschluss geschenkt bekamen oder ersteigert haben. Die Farm Killarney existiert in der gezeigten Form nicht und wurde an unterschiedlichen Orten, z.B. in Mt. Pleasant gedreht. Fisher ist in Realität die Stadt Kapunda.

Weitere Drehorte von „McLeods Töchter“ sind Adelaide Hills, Barossa Valley, Clare Valley, Sandy Creek, Light Regional District sowie Strathalbyn. Alle Schauplätze befinden sich in Südaustralien.

Linktipp: Kingsford Homestead

2 Responses

  1. Andrea David
    Sabine

    Ich habe 2015 dort 2 Nächte verbracht. Es war wirklich großartig. Ein verrücktes Erlebnis dort ist auch das Bushbath. Eine Badewanne mitten im Busch.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.