Filmtourismus Buch

Das Buch zum Blog ist da!

Buch „Szene für Szene die Welt entdecken“:
ab 11. Oktober 2022 auf Amazon und überall, wo es Bücher gibt

 

Vom Blog zum Buch

Es ist nun schon 15 Jahre her, dass die Seite Filmtourismus.de das Licht der Welt erblickte und ich begonnen habe, meine gesammelten Infos über die Drehorte bekannter Filme und Serien zu teilen.

Seitdem ist viel passiert: Die kleine Drehort-Datenbank hat sich zum umfangreichen Reiseblog für Filmfans und Serienfreunde entwickelt. Meine Leidenschaft für Filme und Reisen wurde schließlich zu meinem Beruf. Und neben dem Blog entstanden im Laufe der Zeit immer wieder neue Kanäle, wie auf Facebook, Twitter, Instagram, TikTok & Co., auf denen ich ebenfalls regelmäßig über meine Filmreisen berichte.

Warum jetzt also auch noch ein Buch? Darauf habe ich mehrere Antworten:

Ich wollte etwas hervorbringen, in dem die Leser in Ruhe schmökern können, ganz ohne Scrollen, Swipen, Zoomen und Klicken. Ohne Bildschirm träumt es sich meiner Meinung nach einfach noch besser an andere Orte und man findet mehr als nur das, wonach man sucht.

Im Vergleich zu den Reiseberichten auf dem Blog erzähle ich im Buch viel mehr über die einzelnen Momentaufnahmen und besonderen Begegnungen auf meinen Reisen, gebe einen tieferen Einblick, wie die Drehorte auf mich gewirkt haben und welche Gedanken dabei aufkamen.

Im Gegensatz zur Fülle der Drehortinfos auf dem Blog, kann ich im Buch vor allem meine persönlichen Reisetipps als Inspiration an die Leser weitergeben, sei es für eine konkret geplante oder auch nur gedankliche Reise.

 

Was erwartet den Leser im Buch?

  • Kurze Reiseerzählungen zu legendären Drehorten, wie dem Küstenstädtchen, in dem Hitchcock „Die Vögel“ schreien ließ, dem echten Kellerman’s Resort aus „Dirty Dancing“, dem Tal, durch das die Dinosaurier in „Jurassic Park“ liefen, der winterlichen Landschaft, durch die sich „The Revenant“ kämpfte, oder dem Wald, der in „Game of Thrones“ zu Winterfell wurde
  • Über 200 persönliche Filmtourismus-Tipps mit zahlreichen Fotos und genauen Adressen bzw. Koordinaten - von Harry Potter über Star Wars bis James Bond
  • 288 Seiten vollgepackt mit Fernweh, Filmliebe und Nostalgie
  • Ein Vorwort von „Ghostbusters: Legacy“-Regisseur Jason Reitman

 

Wo bekomme ich das Buch?

Das Buch „Szene für Szene die Welt entdecken“ erschien am 11. Oktober 2022 im Conbook Verlag und kann online zum Beispiel bei Amazon, Thalia (hier auch als PDF-Version) oder Hugendubel bestellt werden. In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird das Buch außerdem überall im Handel erhältlich sein, also auch im Buchladen um die Ecke. Die erste Auflage des Buches ist deutschsprachig, es folgen jedoch evtl. noch weitere Ausgaben in anderen Sprachen.

Filmtourismus-Buch "Szene für Szene die Welt entdecken", Andrea David

Zu folgenden Terminen signiere ich die Bücher gerne persönlich:

Am Samstag, den 22. Oktober 2022, von 14 bis etwa 15 Uhr auf der Frankfurter Buchmesse am Stand des Kunth Verlags (3.1/J106).

Am Samstag, den 5. November 2022, im Hamburger Metropolis Kino mit kurzer Präsentation zum Buch um 16 Uhr und anschließender Filmvorführung des Kultklassikers „Back to the Future“ in der Originalversion.

Signierte Exemplare können zudem ohne Aufpreis online bei der Buchhandlung Graff bestellt werden.

 

Hier gibt es einige Beiträge über das Buch „Szene für Szene die Welt entdecken” in den Medien:

Kino.de: Unterhaltsames Lesevergnügen – nicht nur für Filmfans

Filmspleen: Ein intimer Blick ins (Film-)Reisetagebuch

Prisma: Reisen nach Drehbuch

Kino Plus: Ein Buch zum Entdecken der Filmwelt

BR 2: Eins zu Eins. Der Talk

Kino-Zeit: Setjetting auf 270 Seiten: „Szene für Szene die Welt endecken”

Seriesly Awesome: Buchtipp „Szene für Szene die Welt entdecken”

Projektionen Podcast: Interview mit der Filmtouristin Andrea David

Heilbronner Stimme: Warum die Reisebloggerin Andrea David an Film- und Seriendrehorte auf der ganzen Welt fährt