Reiseblog

Vancouver Island - Von Wölfen, Walen & Superhelden

Wie bei einem Stopptanz bleibe ich augenblicklich stehen, reiße die Augen auf, mache sie für eine Sekunde zu, dann schnell wieder auf. Der Wolf ist immer noch da, keine hundert Meter entfernt, den Blick fest...

Die Beelitz-Heilstätten im Film

Verlassene Gebäude, oft auch Lost Places genannt, sind für Filmemacher ein glücklicher Fund, denn sie spiegeln authentisch die Architektur vergangener Zeiten wieder und ersparen der Produktion oft...

Willkommen in Westworld

Schon die ersten Szenen der amerikanischen Science-Fiction-Serie „Westworld“ entführen in die atemberaubende Kulisse des amerikanischen Westens, genauer gesagt in die weiten Ebenen, zerklüfteten...

Ein Kloster im Namen der Rose

Seit über 30 Jahren sind das Kloster Eberbach, ehemalige Wirkungsstätte der Zisterzienser, und der weltbekannte Film „Der Name der Rose“ nun schon miteinander verbunden. Denn mitten im Rheingau wurde...

Verliebt in North Carolinas Küste

Es ist doch immer das Gleiche. Ich schaue einen Nicholas-Sparks-Film und spätestens nach der ersten Hälfte weiß ich, dass ich auch dort leben will. Da können die Hauptfiguren noch so schwere...

Auf den Spuren von „Grüne Tomaten“ in Juliette

„Grüne Tomaten“, die berührende Tragikomödie über die tiefe Freundschaft zweier Frauen in den 30er Jahren, ist ohne Zweifel ein Filmklassiker. Auch über 25 Jahre nach seinem Erscheinungsjahr hat er...

Filmkulisse Harz - Von Märchen & Monumenten

"It's perfect!", sagt George Clooney als er sich im Herbst 2012 auf Motivbesichtigung für seinen Film "Monuments Men - Ungewöhnliche Helden" im Halberstädter Dom umsieht. Für diese Entscheidung braucht er...