Schauplatz der US-Sitcom „Full House” mit insgesamt 192 Folgen ist natürlich San Francisco. In den Hauptrollen spielen Bob Saget als allein erziehender Vater Danny Tanner, John Stamos als Onkel Jesse sowie Dave Coulier als Joey. Das pädagogische Trio kümmert sich um D.J. (Candace Cameron), Steph (Jodie Sweetin) und Michelle (Mary-Kate und Ashley Olsen). Durch einen Gastauftritt von Steve Urkel (Jaleel White) in Folge 16 gehören „Full House” und „Alle unter einem Dach” zum selben Serienuniversum.

Full House - Intro [HQ]

Die Außenaufnahme des Tanner Haus entstand in der Broderick Street 1709. Im Intro der Serie ist außerdem die Golden Gate Bridge, San Francisco Bay sowie der Alamo Square mit den berühmten „Painted Ladies” im Hintergrund zu sehen. Die Innenaufnahmen entstanden in den Warner Bros. Burbank Studios.

Alamo Square, San Francisco © Andrea David

Alamo Square, San Francisco © Andrea David

 

DVD: „Full House” (Staffel 1) bei Amazon bestellen

Tourtipp: San Francisco Movie Tour

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.