Yellowstone Drehorte
© Paramount Home Entertainment

Yellowstone

Staffel 3 erhältlich ab dem 22. September 2022 auf DVD und als Download

 

Die Serie „Yellowstone“ dreht sich um die Machtspiele der Familie Dutton und verkörpert eine hochemotionale Reise in den harten und intrigenreichen amerikanischen Westen der Gegenwart.

Patriarch John Dutton (Kevin Costner) sind jedenfalls alle Mittel recht, seine Ranch und das Vermächtnis seiner Familie zu schützen. Doch inmitten wechselnder Allianzen und Grabenkämpfe droht immer wieder die Gewalt zu eskalieren.

 

Yellowstone Drehorte
© Paramount Home Entertainment

 

Autor und Regisseur Taylor Sheridan ist für seine Vorliebe für das Ranchleben, das Reiten und die Wildnis des westlichen Amerikas bekannt. Es überrascht also nicht, dass die Landschaft eine fast genauso wichtige Rolle spielt wie die Hauptdarsteller. Neben Oscar-Preisträger Kevin Costner gehören Luke Grimes, Kelly Reilly und Wes Bentley zum Cast der Familie Dutton.

Die Drehorte befinden sich in Montana, wo die Geschichte spielt, sowie in den ersten drei Staffeln zudem in Utah.

 

Yellowstone Drehorte
© Paramount Home Entertainment

 

Die Dutton Ranch steht im Zentrum der Geschehnisse. Dabei handelt es sich in Wahrheit um die Chief Joseph Ranch in Darby, Montana, fast vier Stunden Autofahrt westlich von Bozeman.

Die Ranch wurde zwischen 1914 und 1917 erbaut. Die dafür genutzten Materialien, Stein und Holz, stammen zum großen Teil vom Grundstück selbst.

 

Yellowstone Drehorte
© Paramount Home Entertainment

 

Die Familie Libel, der die Ranch gehört, wohnt und arbeitet dort, züchtet Pferde und Kühe. Wenn nicht gerade Dreharbeiten stattfinden, steht die Ranch von Juni bis August auch Besuchern offen.

Es ist sogar möglich in den beiden kleinen Holzhütten, die man auch in der Serie mit wechselnden Bewohnern zu sehen bekommt, zu übernachten.

 

Yellowstone Drehorte
© Paramount Home Entertainment
Yellowstone Drehorte
© Paramount Home Entertainment

 

Das große Wohnzimmer des Haupthauses, das in vielen Szenen von „Yellowstone“ eine prominente Rolle bekommt, befindet sich ebenfalls auf der Ranch und nicht im Studio.
Weitere Infos zur Chief Joseph Ranch als Filmset

Viele Landschaftsaufnahmen entstanden im Umland der Ranch, im Bitterroot Valley an der Grenze zu Idaho.

 

Yellowstone Drehorte
© Paramount Home Entertainment

 

Zu den Drehorten in Utah gehören unter anderem die Bonneville Salt Flats sowie die Städte Spanish Fork und Park City, die in der Western-Serie „Yellowstone“ hin und wieder in die Rolle von Bozeman, Montana, schlüpfen. Die Szenen, die in Salt Lake City spielen, entstanden wiederum im Ogden.

Das luxuriöse Haus von Dan Jenkins ist das moderne Nicklaus Clubhouse in Park City, Utah. Ein Großteil der Innenaufnahmen der Serie entstand im Utah Film Studio, ebenfalls in Park City.

 

Yellowstone Drehorte
© Paramount Home Entertainment

 

Für die Dreharbeiten zur Staffel 4 von „Yellowstone“ wurde die Produktion beinahe gänzlich nach Montana verlegt.

 

Serie ansehen:

„Yellowstone” Staffel 3 auf DVD
„Yellowstone” Staffel 1-4 auf Prime Video

 

Verwandte Artikel:

Ein Roadtrip durch Utah – Drehorte magischer Filmmomente
Aus der Mitte entspringt ein Fluss
Der Pferdeflüsterer