Filmstart: 30. April 2015

Der Film „Kein Ort ohne dich” (The Longest Ride) geht auf einen Roman von Nicholas Sparks zurück, dessen Bücher regelmäßig in den Bestsellerlisten erscheinen. Für Sophia (Britt Robertson), Studentin an der University of Wake Forest, erfüllt sich der Traum ihres Lebens. Kurz vor ihrem bevorstehenden Abschluss hat sie eine Praktikantenstelle bei einer namhaften Kunstgalerie in New York ergattert. Als sie den Bullenreiter Luke Collins (Scott Eastwood) kennen lernt, kommt ihre Lebensplanung allerdings ins Wanken. Zudem beeinflussen sie die alten Liebesbriefe von Ira (Alan Alda, jung: Jack Huston) an seine Ruth (Oona Chaplin).

Kein Ort ohne dich | Trailer 1 | Deutsch HD Nicholas Sparks The Longest Ride

 

Zentraler Drehort für ” Kein Ort ohne dich” war North Carolina. Dabei zogen Schauspieler und Crewmitglieder zu den schönsten Plätzen des US-Bundesstaats - von der Hafenstadt Wilmington bis hin zum Lake Devotion, einem idyllischen, in den Ausläufern der Blue Ridge Mountains eingebetteten See. Autor Nicholas Sparks hatte nach vielen Zwischenstationen in seinem Leben in North Carolina sein Zentrum gefunden, hatte sich in den Bundesstaat verliebt und sich entschlossen, seine Kinder dort aufzuziehen. Er ist stolz darauf, sicherzustellen, dass auch der Rest der Welt erkennt, was das Leben in North Carolina wirklich bedeutet und ausmacht.

Scott Eastwood und Britt Robertson am Lake Devotion, North Carolina © 2015 Twentieth Century Fox

Die Suche nach einem geeigneten Drehort für die Stadt, in der Ira aufwächst, endete für die Filmemacher mit einer angenehmen Überraschung. „Wir entdeckten in North Carolina dieses kleine Städtchen Wallace, das aussah, als wäre die Zeit dort stehengeblieben, als hätte sich seit Jahrzehnten nichts geändert“, erinnert sich Produzent Robert Teitel. „Wir nahmen eine Straße mit einem durchgehenden Häuserblock komplett in Beschlag. Viel ändern mussten unsere Setdekorateure dort nicht, denn die Gebäude sahen aus, als stammten sie noch aus den 1940er Jahren. Hier drehten wir die Sequenz, in der das Ende des 2. Weltkriegs gefeiert wird. Es war eine erstaunliche Szene – fast wie eine Parade, die im Stadtzentrum abgehalten wird.”

Oona Chaplin und Jack Huston am Caswell Beach, North Carolina © 2015 Twentieth Century Fox

Die Szenen, die Ira und Ruth in den 1940er Jahren zeigen, kamen in der Hafenstadt Wilmington vor die Kameras. Dort gab es eine Synagoge und wunderschöne viktorianische Häuser. Im kleinen Ort Wallace wurden die Szenen gedreht, die in Iras Heimatstadt spielen. Hier wuchs er auf, hier lernt er Ruth kennen. Auf einer Farm in der Nähe von Wilmington entstand die Schlachtsequenz, die Ira als Soldat im 2.Weltkrieg zeigt. Darüber hinaus drehte das Team unter anderem in Caswell Beach und am Strand des Küstenstädtchens, sowie in der Kleinstadt Eden, die für die Szenen am Black Mountain College die passende Kulisse bot.

Scott Eastwood und Britt Robertson © 2015 Twentieth Century Fox

Scott Eastwood und Britt Robertson © 2015 Twentieth Century Fox

Obwohl das Team nicht am Black Mountain College drehen konnte, wollte Produktionsdesigner Garner unbedingt die Architektur dieser berühmten Einrichtung auf die Leinwand bringen. „Um diese vergangene Ära heraufzubeschwören, kamen die Gebäude am Devotion Lake als architektonisches Double für das College zum Einsatz. Wir entschieden uns, moderne Architektur zu meiden, weil ich diese bereits in anderen Abschnitten des Films gezeigt hatte. Die Gebäude am Devotion Lake eigneten sich besser als Schauplatz für diese vergangene Ära.”

Scott Eastwood als Bullenreiter Luke in der Arena, Jacksonville, North Carolina © 2015 Twentieth Century Fox

Die in der Gegenwart angesiedelten Szenen mit Luke und Sophia wurden in Jacksonville abgedreht, wo sich die Arena der Bullenreiter befindet, die in der Geschichte des Films eine wichtige Rolle spielt. Darüber hinaus wurden die Kameras in der Kleinstadt Winston Salem und an weiteren Drehorten in North Carolina aufgestellt.

 

DVD & Blu-ray:  „Kein Ort ohne dich” bei Amazon bestellen

Verwandte Artikel im Reiseblog:
Verliebt in North Carolinas Küste
North Carolina - Traumhafte Filmkulissen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.