„Der Schwarm” ist der erfolgreichste Roman des deutschen Schriftstellers Frank Schätzing. Der 2004 erschienene Thriller behandelt die existenzielle Bedrohung der Menschheit durch eine unbekannte, intelligente Lebensform aus dem Wasser. Trotz verkaufter Filmrechte stand eine Verfilmung des Buches jahrelang in den Sternen. Das ZDF plant nun eine Serien-Adaption von „Der Schwarm”. Showrunner wird Frank Doelger, der bereits als Executive Producer für die Serie „Game of Thrones” arbeitete.

Alle im Buch genannten Orte existieren wirklich:

Die wichtigsten Schauplätze des Romans befinden sich in Kanada. Hier lebt der Walforscher Leon Anawak, und im kanadischen Nobelhotel treffen sich Wissenschaftler aus aller Welt, um dem „Schwarm” auf die Spur zu kommen. Hier eine Auswahl der Schauplätze: Das Vancouver Aquarium Marine Science Centre mit ca. 33.700 Fischen und Meeresbewohnern im weltbekannten Stanley Park, Cape Dorset, die Pacific Biological Station in Nanaimo, das Fairmont Chateau Whistler (als Krisenstabsgebäude) und das The Listel Hotel im Whistler-Massiv.

Whistler, British Columbia, Kanada

Anawak arbeitet in Jamie’s Whaling Station am Ortseingang von Tofino auf Vancouver Island. Dort endet eine Whale Watching Tour schließlich im Desaster… In Realität gilt in Kanada übrigens, dass sich die Boote den Walen nur bis 100 Meter Abstand nähern dürfen, was das fiktive Szenario bei einer Tour umso unwahrscheinlicher macht. Samantha Crowe, die Leiterin von SETI, trifft Anawak zum ersten Mal am Wickaninnish Inn. Übrigens ist dies genau das Hotel, in dem Schätzing „Der Schwarm” schrieb. Um Tofino entstanden auch sämtliche Strandszenen aus der „Twilight Saga”.

Jamie’s Whaling Station, Tofino, Vancouver Island © Andrea David

Jamie’s Whaling Station, Tofino, Vancouver Island © Andrea David

Wickaninnish Inn, Vancouver Island © Andrea David

Weitere Schauplätze sind der Cumbre Vieja auf La Palma auf den Kanarischen Inseln, Trondheim und der kleine Küstenort Sveggsundet in Norwegen sowie das GEOMAR Forschungszentrum in Kiel.

Pico Birigoyo, Cumbre Vieja, La Palma © Andrea David

Frank Schätzing sagt zur anstehenden Verfilmung: „Keine Frage ist mir so oft gestellt worden wie die nach der Verfilmung von ‚Der Schwarm’. Jedes Mal lautete meine Antwort: Flaute. Wer hätte gedacht, dass die ideale Mannschaft doch noch zusammenfindet, dass visionäre Fernsehmacher und Top-Profis wie ‚Game of Thrones’-Creative-Force Frank Doelger mit an Bord kommen und wir nun Kurs nehmen auf eine große internationale Serie, das erzählstärkste Format für ein Abenteuer wie den ‚Schwarm’. Ab jetzt also volle Fahrt voraus. Ich bin sehr gespannt – und freue mich auf die Zusammenarbeit!”

„Der Schwarm” soll in internationaler Koproduktion als Serie von acht Folgen à 45 Minuten entstehen. Der Drehbeginn ist für 2019 geplant. Man darf gespannt sein, wie viele der originalen Schauplätze auch als Drehorte zum Einsatz kommen werden…

 

„Der Schwarm”: Als Hörbuch oder Roman bei Amazon bestellen

Hotel-Schauplätze:
The Listel Hotel Whistler
Fairmont Chateau Whistler
The Wickaninnish Inn Tofino

Verwandter Artikel im Reiseblog: Vancouver Island - Von Wölfen, Walen und Superhelden

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.