Filmstart: 23. Juni 2016

In der Romanze „Ein ganzes halbes Jahr” (Me before you) sind Emilia Clarke (Daenerys Targaryen in „Game of Thrones”) und Sam Claflin (Finnick Odair in „Die Tribute von Panem”) in den Hauptrollen zu sehen. Die verrückte Lou (Clarke) wird Pflegerin des wohlhabenden jungen Bankers Will Traynor (Claflin), der seit einem Unfall vor zwei Jahren an den Rollstuhl gefesselt ist. Doch Lou nimmt sich vor, Will zu beweisen, dass das Leben sich weiterhin lohnt: Gemeinsam lassen sie sich auf eine Abenteuertour ein, die sie allerdings beide so nicht geplant haben.

Der Film spielt zum größten Teil in Großbritannien und wurde auch dort gedreht. Die Stadt Pembroke im Süden von Wales diente sowohl als Heimat der reichen Familie Traynor als auch der deutlich bescheidener lebenden Familie von Lou. Serienfans dürften die Filmväter übrigens äußerst bekannt vorkommen: Bernard Clark (Brendan Coyle) kennt man als Mr. Bates aus „Downton Abbey”, Steven Traynor (Charles Dance) hatte als Tywin Lannister in „Game of Thrones” zeitweise das Sagen in Westeros. Die Burg, die Will schon seit seiner Kindheit kennt, ist das Pembroke Castle aus dem 12. Jahrhundert, Geburtstort von König Heinrich VII.

© 2016 Warner Bros Ent. Inc. and Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc.

© 2016 Warner Bros Ent. Inc. and Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc.

Weiterer Drehort für Außen- und Innenaufnahmen des Anwesens der Traynors ist die Whytham Abbey, ein privates Herrenhaus in Oxfordshire. Lediglich die Räume, die Will bewohnt und die Lous neuen Arbeitsplatz darstellen, entstanden in den Pinewood Studios. Die Außenkulisse für Lous Zuhause und die vorbeiführende Straße findet man in Harrow, London.

© 2016 Warner Bros Ent. Inc. and Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc.

© 2016 Warner Bros Ent. Inc. and Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc.

Auch bei Lous und Will gemeinsamen Ausflügen, gibt es ein paar Überraschungen bei den Drehorten. Sowohl für das Pferderennen als auch die Szenen am Flughafen wurde in Sandown Park in Esher südwestlich von London gedreht. Die Pferderennbahn von 1875 ist immer noch in Betrieb und neben regelmäßigen Pferderennen finden hier auch Konzerte, Auto-Shows und Messen statt. Die Hochzeit von Wills Ex-Freundin Alicia (Vanessa Kirby) und seinem ehemals besten Freund Rupert (Ben Lloyd-Hughes) wird auf Chenies Manor House in Buckinghamshire gefeiert.

© 2016 Warner Bros Ent. Inc. and Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc.

© 2016 Warner Bros Ent. Inc. and Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc.

Cap Formentor, Mallorca © Andrea David

Cap Formentor, Mallorca © Andrea David

Will lässt sich von Lou schließlich zu einer Reise nach Mauritius überreden. Die Rolle der exotischen Insel übernimmt für den Film jedoch zum großen Teil die Mittelmeerinsel Mallorca. Gedreht wurde beispielsweise am Flughafen von Palma, am Cap Formentor, im Barceló Formentor Hotel sowie am angrenzenden Strand, an dem für eine der herzzereißendsten Szenen gefilmt wurde.

© 2016 Warner Bros Ent. Inc. and Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc.

© 2016 Warner Bros Ent. Inc. and Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc.

Playa Formentor, Mallorca © Andrea David

Playa Formentor, Mallorca © Andrea David

Ein Privathaus in Esher wurde für den Film in das Gebäude von Dignitas in der Schweiz verwandelt. Lou macht sich anhand von Wills Anweisungen auf den Weg nach Paris und setzt sich in ein Café am Place Dauphine in der Nähe der Pont Neuf.

© 2016 Warner Bros Ent. Inc. and Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc.

© 2016 Warner Bros Ent. Inc. and Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc.

Hoteltipps:
The Coach House Hotel Pembroke
Barceló Formentor Hotel Mallorca

Linktipp: Filmset Pembrokeshire

DVD & Blu-ray: „Ein ganzes halbes Jahr” auf Amazon kaufen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.