Stirb langsam

Der Actionfilm „Stirb langsam” (Originaltitel: Die Hard) aus dem Jahr 1988 war das Karrieresprungbrett für Bruce Willis. Als New Yorker Polizist John McClaine kämpft er in Los Angeles im Alleingang gegen eine Gruppe von Terroristen, um sich, seine Noch-Ehefrau Holly (Bonnie Bedelia) und sämtliche Kollegen zu retten. Anführer der bewaffneten Gangster ist Hans „Jack” Gruber (Alan Rickman). Nach dem großen Erfolg des Filmes wurden bisher insgesamt vier Fortsetzungen produziert.

 

Fox Plaza, Los Angeles © Andrea David

McClaine ist zur Firmenweihnachtsfeier seiner Frau im Nakatomi Plaza eingeladen, als die deutschen Terroristen das Bürohochhaus stürmen. Bei dem Gebäude handelt es sich in Wahrheit um dem 34 Stockwerke hohen Fox Plaza, das Verwaltungsgebäude von Fox in der Avenue of the Stars in Los Angeles. Im Übrigen befindet es sich gegenüber der Fox Studios, die man leider nicht besichtigen kann, und das Intercontinental Hotel of Century City, das bereits in „Lethal Weapon 2” zu Filmehren kam.

Hoteltipp: InterContinental Hotel Century City

Verwandter Artikel: Los Angeles - Einzigartige Filmmetropole

Über den Autor

Ich liebe Filme und Reisen und leidenschaftlich gerne verbinde ich das eine mit dem anderen. Seit über 12 Jahren reise ich auf den Spuren sehenswerter Filmschauplätze auf der ganzen Welt und teile hier Infos über die Drehorte alter und neuer Streifen. Mehr

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.